Mieterservice
Vermieterservice
Dienstleistungen
Alles über Sorgertec

100 Jahre Sorgertec Hausverwaltung AG
SorgerTec Hausverwaltung feiert großes Jubiläum

Die SorgerTec Hausverwaltung wird 100 Jahre alt - entstanden aus dem Zusammenschluss der renommierten Firmen "Sorger, Buth und Koschig oHG" (1913) und "Tectum oHG" (1934).

Selbstverständlich agiert die SorgerTec Hausverwaltung stets vorausschauend, um ihre Kunden bestmöglich betreuen zu können. Aber zu einem großen Jubiläum gehört auch ein Rückblick, und bei dem stehen bei einer Hausverwaltung vor allem die betreuten Gebäude, ihre Eigentümer und ihre Mieter im Mittelpunkt.

Daher bitten wir Eigentümer und Mieter von SorgerTec-betreuten Immobilien um Mithilfe:

  • Wer verfügt über interessante Fotos? Wer besitzt Aufnahmen aus den ersten Jahrzehnten der Hausverwaltung? Hat jemand seine Immobilie über die Jahre hinweg dokumentiert - beispielsweise immer aus demselben Blickwinkel - und dabei die Veränderungen der Zeit festgehalten, wie die Veränderungen der Fassade, der Bepflanzung, der Menschen und der Fahrzeuge vor dem Haus?
  • Wer besitzt historische und aktuelle Innenaufnahmen aus seiner Wohnung?
  • Wer kann uns Zeitzeugen-Personenaufnahmen zur Verfügung stellen? Daraus würden wir gerne eine Fotoschau über den Wandel von Bekleidung und Frisuren der einzelnen Jahrzehnte zusammenstellen.
  • Wer besitzt historische Dokumente wie Mietverträge, die älter als 50 Jahre sind, interessanten Schriftwechsel mit der Hausverwaltung, Zeitungsausschnitte und Werbeanzeigen?
                                     
                                     Wie kommen die Unterlagen zu SorgerTec?
  • Gesannt per E-Mail an Elke Brumm, Öffentlichkeitsarbeit, e.brumm@sorgertec.de
  • Per Post an SorgerTec Hausverwaltung AG, Elke Brumm, Hauptstraße 92 - 93, 12159 Berlin (bitte Absender angeben, wenn Unterlagen zurückgeschickt werden sollen)
  • Persönliche Übergabe bei SorgerTec, Hauptstraße 92 - 93 (Eingang Rubensstraße) - wenn SorgerTec Kopien erstellen soll, bitte Terminvereinbarung mit Elke Brumm, Tel.: (0 30) 8 80 92-2 20; ansonsten bitte im 1. OG am Empfang abgeben
                                     
                                     Worauf ist zu achten?
  • Bitte Quellenangabe nicht vergessen und alles notieren, was wissenswert ist: Wer oder was ist auf dem Foto zu sehen? Aus welchem Jahr stammt das Bild? Wer hat das Foto gemacht? Wo wurde das Bild aufgenommen?
                                     
                                     Was passiert mit den Unterlagen?
  • Wir präsentieren die Dokumente in unserem Internetauftritt www.sorgertec.de. Auch eine kleine Ausstellung für unserem Empfangsbereich ist geplant - das hängt aber davon ab, wie viele Unterlagen wir zur Verfügung gestellt bekommen.




SorgerTec sagt Danke:
Für die drei schönsten oder hilfreichsten Materialien belohnen wir den Besitzer mit je zwei Eintrittskarten zu einer von SorgerTec initiierten Veranstaltung kultureller Art, die voraussichtlich im Herbst 2013 stattfindet.